Vermögenswerte und Verbindlichkeiten

So kontrollieren Sie Ihren Geldfluss

Abo-Verlängerungen und Wertersatz

Das sollten Sie bei Partnerbörsen beachten

Plastik reduzieren

Wenig Aufwand, grosser Effekt

  • Citation-Ranking

    So verbessern KMU ihr Ranking auf Google, Bing und Co.

    Für die Verbesserung des Rankings auf Suchmaschinen wie Google und Co. sind sogenannte «Citation-Quellen» zentral. Will ein KMU in der Liste der Suchresultate weiter oben erscheinen, ...
  • Ist E-Voting ein Sicherheitsrisiko?

    Interview mit Nationalrat Franz Grüter

    Interview von Helmuth Fuchs, www.moneycab.com Herr Grüter, Sie haben zusammen mit einem breit abgestützten Komitee die Initiative «Für eine sichere und vertrauenswürdige Demokratie» (E-Voting-Moratorium) lanciert. Sie ...
  • Ski-WM 2019

    Bilanz des Nachhaltigkeits-Weltmeisters

    Die Ski-Rennläufer sind abgereist. Das schwedische Åre gehört jetzt wieder den Einheimischen. Der Trubel ist vorbei und die Ruhe im skandinavischen Parade-Skiort wieder eingekehrt. Obwohl die ...
  • Vorsicht vor der Stiftung für Konsumentenschutz

    Unlauterer Wettbewerb und üble Heuchler-Tricks

    +++ Stiftung für Konsumentenschutz wird verurteilt +++ Am 10. Januar 2019 verurteilte das Handelsgericht des Kantons Bern die private Stiftung für Konsumentenschutz wegen unlauteren Wettbewerbs. Das ...
  • Reiseversicherung

    Nur wer unbesorgt reist, geniesst die Ferien

    Die Schweizer sind reisefreudig und zugleich sicherheitsbedacht. Für den vollen Feriengenuss ist somit eine richtige Vorbereitung erforderlich, wozu auch der Abschluss einer passenden Reiseversicherung gehört. Gemäss ...
  • Online-Glücksspiel

    Was ändert das neue Bundesgesetz für Konsumenten?

    Im Sommer ist es der Initiative für das Geldspielgesetz gelungen, ihren Antrag durchzubringen. Das Glücksspiel im Internet unterliegt in der Schweiz seither neuen Anforderungen. Während sich ...
  • Rache war süss

    Die ungerechtfertigte Betreibung lässt sich bald löschen

    Unsere Gesellschaft kann nur mit Verhaltensregeln funktionieren. Diese zeigen sich in der Form von Rechten und Pflichten. Normalerweise respektiert und erfüllt ein Schuldner seine Pflichten freiwillig. ...
  • Schutz von Personendaten

    Beim Datenschutz haben Schweizer Unternehmen Aufholbedarf

    Anspruch und Realität in Bezug auf Datenschutz klaffen in Schweizer Unternehmen auseinander, wie die ZHAW-Studie «Datenschutz in Schweizer Unternehmen 2018» zeigt. Gemäss der Erhebung stellen KMU ...
  • kundenversprechen.ch überzeugt durch hohe Glaubwürdigkeit

    Die Gelben Seiten der vertrauenswürdigen Unternehmen

    Die Website kundenversprechen.ch ist die digitale Empfehlungskartei für servicefreundliche Firmen in der Schweiz. Die innovative Verzeichnis- und Empfehlungsplattform ermöglicht es KMUs aus allen Branchen, mit einer ...
  • Milliardengeschäft Videospiele

    Konsolen bringen Verlust, Spiele den grossen Gewinn

    Die Branche der Videospiele hat sich in den letzten Jahren zu einem Milliardengeschäft entwickelt. Vor allem die Gemeinschaft der Spieler wächst zunehmend: Während viele Spiele in ...
  • Elektroautos im Fokus

    Zukunftsaussichten im Strassenverkehr

    Laut aktuellen Prognosen von Verkehrsexperten wird sich das Verkehrsaufkommen in den nächsten 20 Jahren nahezu verdreifachen. Immer weiter steigende Preise für Benzin sorgen bei Autofahrern für ...
  • Internet Guard

    Wie viel Schutz braucht es und surfe ich damit sorgloser?

    Weniger virenverseuchte Computer und gestohlene Personendaten – das will der Internet Guard von Swisscom erreichen: ein virtueller Bodyguard für alle Kunden, die im Swisscom Netz surfen. ...
  • Nachhaltigkeit für Zuhause

    Mit ökologischen Möbeln die Umwelt schonen

    Oftmals scheint ein nachhaltiges, bewusstes Leben schwierig zu sein. Doch es ist einfacher als gedacht, einen Teil zum Thema Umweltschutz beizutragen. So beispielsweise durch das Kaufen ...
  • Witzige Nummernschilder

    Millionen-Geschäft rund um ein Stück Blech

    Wer in der Schweiz mit seinem Nummernschild Aufmerksamkeit erregen will, muss auf ein «Erbe» hoffen oder viel Geld in die Hand nehmen. Da haben es unsere ...
  • Graubereich Praktikum

    Viele werden nur ausgenützt

    Um praktische Arbeitserfahrung zu gewinnen, absolvieren viele junge Menschen auf ihrem Weg in die Berufswelt ein oder sogar mehrere Praktika – nicht immer unter fairen Rahmenbedingungen. ...
  • Die grosse Verschwendung

    Jeder Schweizer wirft 300 kg Lebensmittel weg

    Eine neue Studie des Bundesamts für Umwelt zeigt auf, wo wie viele Lebensmittelabfälle in der Schweiz anfallen. Pikant: Die grössten Sünder sind die einzelnen Konsumenten mit ...
  • United Against Waste ermahnt:

    «Alle müssen mithelfen!»

    Marcel Hurscheler ist Partner und Geschäftsführer der Foodways Consulting und für die Koordination und Geschäftsführung des Vereins United Against Waste. Herr Hurschler, Food Waste ist in ...
  • 4,2 Milliarden Franken

    Der Burnout hat längst alle erfasst

    Weichei, Blaumacher, Drückeberger, Psycho – wer vor nicht allzu langer Zeit in unserer Arbeitswelt über psychische Probleme klagte – ob offen oder nur beim Therapeuten – ...
  • Diagnose Burnout

    Irgendwann kommt der Gedanke an den Suizid

    Konsumer-Leser N.K. (Name geändert) war acht Wochen lang in der Privatklinik Hohenegg in Meilen wegen einem Burnout stationiert. Ein Erfahrungsbericht. Ich, 60-jährig, in der hektischen Bankenbranche ...
  • Hin zum multifunktionalen Assistenten

    Die Digitalisierung des Telefonbuchs

    Die erste offizielle Telefonverbindung der Schweizer Geschichte stand am 13. Dezem-ber 1877 zwischen Bern und Thun. Drei Jahre später erschien das erste gedruckte Telefonverzeichnis mit genau ...
Weitere Artikel anzeigen