Millionengewinn

Lotterie zahlt natürlich nicht

0

Dreiste Betrüger verschicken Gewinn E-Mails und versprechen darin den Empfängern einen angeblich in Spanien ausgelobten Lotterie-Gewinn von 972’073’40 Euros, das sind zur Zeit rund 110 Millionen CHF. Doch dieser angebliche Riesengewinn entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als ganz dreister Betrugsversuch.

Ein besonderer Merksatz:

Wer nicht an einer Lotterie teilgenommen hat, kann auch nicht gewinnen. Offiziell zugelassene in- und ausländische Lotterieveranstalter verlangen von den Gewinnern nie eine Vorauszahlung von Bearbeitungsgebühren oder dergleichen für die Auszahlung von Lotteriegewinnen.

Daran erkennen sie die Betrugsmasche:

  • Sie sollen eine Kontoverbindung angeben.
  • Sie sollen eine Ausweiskopie einsenden.
  • Sie werden unter Zeitdruck gesetzt und müssen sich innerhalb weniger Tage melden, da ansonsten der Gewinn verfällt.
  • Nachbarn, Freunde und Bekannte haben gleichlautende Schreiben erhalten.

Um in den Genuss eines Gewinns zu kommen, wird der Empfänger meist aufgefordert zunächst 5% oder auch 10 % der Gewinnsumme an eine Sicherheitsfirma zu überweisen. Zusätzlich zu der Zahlung sollen auch sensible persönliche Daten an die „Firma“ gegeben werden.

Manchmal wird auch Geld für eine Anwaltsgebühr, eine Antiterrorbescheinigung, für Einkommensteuer, Beglaubigungen und Transferkosten, eine Bearbeitungsgebühr oder eine Geldwäschebescheinigung gefordert.

Vorsicht, wenn eine Kontakttelefonnummer angegeben ist. Die Anschriften existieren nicht; bei den Rufnummern handelt es sich um Prepaid-Nummern, deren Anschlussinhaber anonym sind.

Leisten Sie keine Vorauszahlungen, das Geld ist weg und den vermeintlichen Gewinn sehen Sie nie.

Geben Sie Ihre Bankverbindung nicht bekannt, wenn Sie von einer angeblichen spanischen Lotteriegesellschaft dazu aufgefordert werden. Kontaktieren Sie Sie im Zweifelsfall Ihre Bank oder eine Polizeidienststelle.

Schicken Sie keine Ausweiskopie ein, Missbrauch ist vorprogrammiert.

Nachfolgend sehen Sie hier die E-Mail im Original- inkl. Rechtschreibfehler, so wie sie uns erreicht hat.

INTERNATIONALE LOTTERIE-PROMOTIONOFFIZIELLE MITTEILUNG1
ONLINE LOTTERIE-ABTEILUNG
Referenznummer: ES/0999/171/EU
Batchnummer : LTO/2016-028 /EU
Gewinnbenachrichtigung Wir sind verpflichtet, Ihnen mitteilen zu können das Ergebnis der gerechten abgeschlossen monatliche endgültig zieht der Internationale Online Lotterie Promotion und Ihre e-Mail unter den 14 glücklichen Gewinnern gewonnen €972,073.40 Euros (Dreizehn Milionen, sechs hundert und neun tausend siebenundzwanzig Euros). für Sicherheit Grund, Lesen Sie die Anlage in PDF Formant für weitere Informationen bezüglich Ihres Gewinns Bitte kontaktieren Sie Herr Fernándo Martínez über Ihren Gewinn auf ************* &n
Mit freundlichen Grüßen
HEAD, ONLINE LOTTERY DEPARTMENT
INTERNATIONALE LOTTERY PROMOTIO

Nochmals zur Erinnerung: Von dieser Art von Gewinnmitteilungen sollte man die Finger lassen. Zum einen werden die persönlichen Daten mit hoher Wahrscheinlichkeit gespeichert und vermutlich weiterveräussert oder gar missbräuchlich verwendet. Zum anderen geht es den Hinterleuten ausschließlich darum Sie um Ihr Geld zu erleichtern.

Unser guter Rat: E-Mail ignorieren und löschen.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT